65 Gedanken zu “Jetzt geht’s um die Bratwurst”

  1. Shlomo ich bin oft deiner Meinung und wenn nicht, kann ich deine Meinung zumindest nachvollziehen. Ich kann aber garnicht verstehen wieso hier so gegen diese Impfung gewettert wird, einfach aus Prinzip. Es geht darum, dass man mit der Impfung nicht so krank wird und nicht auf die Intensivstation muss. Die sind sonst nämlich so voll, dass da kein anderer mehr behandelt werden kann. Das ist zum Schutz der Bevölkerung und das hat nix mit einer Ideologie zutun. Ja, die Impfung spaltet jetzt die Gesellschaft, aber dafür war sie nicht gedacht. Klar, man müsste eigentlich auch in den Krankenhäusern aufrüsten und es ist auch nicht richtig, dass das nicht gemacht wird. Aber ich persönlich hab es trotzdem als meine Bürgerpflicht angesehen mich so schnell es ging impfen zu lassen, damit diese Krankheit ausgerottet wird, wie viele Krankheiten zuvor auch, die durch Impfungen ausgerottet werden konnten. Das ist nix Neues. Aber ich glaube, dass es so vielen Leuten hier mittlerweile so gut geht, dass sie sich nicht vorstellen können, dass ihnen irgendwas Schlimmes passieren kann. Unser Gesundheitssystem ist so gut, jeder ist versichert und kann jederzeit gegen alles behandelt werden. Das gibt es nicht überall. Wenn in Deutschland die Krankenhäuser voll sind, gibt es das hier auch nicht mehr. Das sollte man nicht so als selbstverständlich annehmen. Dazu gehört, dass man sich gegen die gewöhnlichen Infektionskrankheiten impfen lässt, wenns möglich ist. Corona ist jetzt eine dieser Krankheiten.

    1. “Das sollte man nicht so als selbstverständlich annehmen.” sagst du.
      Du kleine Pfizer Ratte.Zu viele tote Kinder und Menschen hast du schon auf dem Konto bereits mit deiner Sülze hier. Nehme es also bitte zur Kenntnis. Selbstverständlich kannst du annehmen, dass das kleine speckiecki sowas wie dir bei Gelegenheit deine scheiss Nazimeinung und Faschistenausgrenzung aus deiner Hackfresse prügelt. Deine Bullenpisse ist Genzeugs und was never eine Impfung du Vollfotze. Also sei vorsichtig in meine Nähe.

    2. Hey Molekülhaufen,

      sehe ich ähnlich, die Impfung ist medizinisch gut und wichtig für den Erhalt der öffentlichen Gesundheit. Aber die politischen Maßnahmen, die Art, wie die Impfung an die Bevölkerung rangetragen wurde, liefen nicht gut. Insbesondere weil zuvor, und nachwievor, der Begriff der Wissenschaftlichkeit medial so missbraucht wurde, dass ihn kaum mehr jemand in unserer Bubble hier neutral betrachten kann. Insofern verstehe ich Shlomo. Leider.

    3. Impfung ist schön und gut, aber nicht so wie es konkret läuft. Als erstes muss aber deine Erwartung, die Krankheit auszurotten gedämpft werden, da schon seit ca. einem Jahr bekannt ist, dass die Impfung dazu nicht taugt.

      Was mir auch nicht gefällt ist, wie sich auf bestimmte Impfungen fixiert wird. Es gibt sicherlich viele mRNA-Bedenkenträger, die mit sich mit klassischen Impfstoffen impfen lassen würden, aber werden die und deren schnelle Zulassung gefördert? Ist nicht mein Eindruck. Auch das in Nature als sehr gut bewertete Sputnik wird aus wohl politischen Gründen nicht zugelassen, obwohl es in Nachbarländern schon seit gefühlt einem Jahr verwendet wird.

      Weiters gibt es seit langem Medikamente die gegen C hilfreich sein können, auch da habe ich nicht den Eindruck, dass die Politik das in Erwägung zieht und unterstützend wirkt.

      Aber auch so werden zumindest in anderen Ländern klassische Impfstoffe und Medikamente (u.a. Anti-C-Nasenspray) entwickelt, aber selbst wenn es die gibt, werden die vermutlich in D nicht zugänglich sein, da es mit Biontech langfristige Verträge gibt und das alte Zeug erst verimpft werden muss.

  2. Shlomo wird sich sicher in ein paar Jahren für Videos wie dieses schämen, oder vielleicht, wie es ihm mehr entspricht, das als jugendliche Dummheit beurteilen.
    Seit 2015 war ich ein Fan seiner Argumentation, wenn auch nicht immer des Stils.
    Aber seit Corona kist er für mich “lost” an die Querulanten-Blase, die aus Prinzip einfach “dagegen” sein wollen.
    Fakt ist, dass wir Corona ad acta legen könnten, wenn sich nahezu alle impfen lassen würden. Aber der Zeitgeist ist nun mal, dass auf die Befindlichkeiten jedes Schneeflöckchens Rücksicht genommen wird, und statt einer klaren Ansage lieber genuged wird, von wegen “lass dich impfen, dann bekommst du tolle 2G Privilegien.
    Früher, bei Polio/ Kinderlähmung, Masern, etc, da wurde einfach geimpft, und wer sich geweigert hat, der musste sich zum Schutz der Allgemeinheit von dieser fernhalten. Punkt.
    Aber irgendwann wird Shlomo schon noch dahinter kommen und seiner verqueren Bubble entfliehen, denn dumm ist er ja nicht.

      1. Als neu definierter Impfterrorist kannst du ja mal als geimpfter Staatsfaschistennazi bei mir vorbei kommen und mir professionelle Hilfe geben. Prügel sie “ehrlich” real aus deine verschissene und ünnütze Existenz, lieber Dirk.

          1. Teste mich Gonzo. Zeig mal endlich sowas wie Traute und nicht immer nur Bierplautzen-Patriot wie Kasper, dein MMA Held beim Oma klatschen. Ich warte….

    1. Wasn bei dir nicht richtig? Und ich meine nicht die Anzahl der Schreibfehler.
      Magst das Niveau ja von woanders gewohnt sein doch so dumm ist hier niemand. Man merkt, dass du nicht hier her gehörst kleiner Knaller 🤦🏻🤡

      1. Du implementierst einen angeblichen Wunsch meinerseits, zu so etwas wie “euch” gehören zu wollen. Wie könnte man auch nur im Ansatz denken, ein speckiecki und “ihr” würden zur gleichen Art oder Rasse gehören, oder das zu wollen? Bin doch Mensch und “ihr” nur geldgeile Wichser. Hast du eigentlich heute schon Oma geimpft?
        Bekommst dann endlich ihr Auto.

  3. Was ist das für ein Käse?!
    Warum wird die Wabe nicht mehr hier hochgeladen?!
    Odyssee läßt das Video nicht abspielen und auf yt laßt
    ihr es ja nicht mehr stehen.

  4. “Pfeifend und lächelnd” unterscheidet sich nur minimal von “beißend und tretend” an die wand gestellt werden. Sobald man da mal steht ist es zu spät und “hier,hab noch nen termin,muss los ne” zieht vorher auch nicht wirklich

    Aber ja,nur noch zwei Wochen!

  5. Im Ernst, ich versteh absolut wirklich nicht, warum meine Vorfahren euch nach dem Zweiten überhaupt die Unabhängigkeit zurück gegeben haben. Ihr seid mit riesigem Abstand, das Kernbehinderste Volk im verhältnis zum durchschnits IQ in der gesamten Milchstraße. Wisst ihr, ich komm hier hin, integriere mich hier nahezu perfekt, bin beruflich erfolgreich und schaffe hier Arbeitsplätze für euch! Aber gar kb mehr! Ich will euer Volk nur noch leiden sehen. Ich will sehen, wie dieses Land aufgrund von einem Anfall von Dummheit vor die Hunde geht, bevor ich zurück in die Heimat gehe. Das ist das einzige, was mich hier noch glücklich Stimmen kann. Euren persönlichen absolut selbstverschuldeten untergang mit zu erleben. Hoffentlich wird euer Untergang ein Bsp. für andere Nationen, niemals so Kernbehindert zu werden wie ein Deutscher!

    1. Deutschland mag vielleicht untergehen, deine Freude darüber sollte allerdings nicht allzu lange angalten, schließlich lassen sich die meisten in Shlomos Videos besprochenen Dinge auch in den meisten anderen – vor allem Westeuropäischen – Ländern nachweisen.
      Eben nur mit dem Unterschied, daß wir in Deutschland und wahrscheinlich schon am meisten in den Abgrund manövriert haben.
      Ich sehe dies ganze Sache als eine Art Krankheit an, die in verschiedenen Gewändern Stück für Stück jedes Land unterwandern wird, und vor der man sich nur Zeitweise verstecken kann.
      Sollte ich es noch aus Deutschland wegschaffen, werde ich wahrscheinlich auch weder den meisten Menschen, noch dem Land eine Träne nachweinen, aber ich sehe nicht, inwiefern der Untergang eines der historisch wichtigsten Länder Europas etwas ist, saß man feiern sollte. Kann schon sein, daß Deutschland anderen Völkern zunächst ein abschreckendes Beispiel bietet.
      Da aber jedes Volk irgendeine Achillesverse hat, über die man es zersetzen kann – wenn es auch nicht die völlig geistlose Obrigkeitshörigkeit der Deutschen sein mag – glaube ich nicht, daß es bei den Dingen die sich gerade entfalten allzuviel zu lachen und genießen gibt, wenn man sich für das weitere Wohl der anderen Völker interessiert.
      Aber du hast recht, verdient haben die Deutschen den Untergang allemal, aber ich habe nicht das Gefühl, saß es einen großen Payoff Moment wie im Film geben wird.
      Ich weiß zwar nicht, wo deine Heimat liegt, hoffe aber, daß die Menschen dort ein wenig schlauer sind als hier.
      Zegnaj!

      1. Keine Panik. Auch sein verwichstes Heimatland ist fest in Bilderbergerhand wie sein Hirn. Schon die Annahme, wir hätten sowas wie “Souvränität” zurück bekommen ist ähnlich lächerlich wie die gebrachte “Demokratie” mit Pädopräsideten. Nichts ist wertloser in heutiger Zeit als wie “Demokratie”. Stichwort: Kanzler und Parlament nicht existent aber in Bilderbergerhand.

    2. Weiterhin eine kaum zugängliche Bergregion als “Heimat” bezeichnen zeigt deutliche,dass es mit der Integration nicht so ganz geklappt hat. Dein Mindset ist immer noch “ich anders,ich von da”,so denkt niemand der wirklich Teil einer Gemeinschaft geworden ist.

      Leg “dein Volk” wie du es formuliert hast offen und es wird sich zu 100% auch dort clownereien ab der Nachkriegszeit finden

  6. das kann ich dir gerne erklären: 1. das virus ist mutiert (delta variante – ansteckender als vor einem jahr) und deswegen braucht man jetzt eine höhere durchimpfungsrate als vor einem jahr! 2. die krankenhäuser sind voll – pfleger und krankenschwestern (eh schon sehr schlecht bezahlt) sind am limit! es gibt noch freie intensivbetten, aber es müssen ständig anstehende operationen verschoben werden – das weiß ich aus eigener erfahrung! also warum nicht aus solidarität und den oben genannten gründen sich impfen lassen? und hier noch die schocktherapie: bevor sie dich intubieren (also ein fuckin plastik rohr in den hals stecken und dich dann am bauch lagern) sagt der arzt noch: “jetzt nehmen sie ihr handy und verabschieden sich von ihren lieben” ich weiß echt nicht warum ihr euch davor so anscheisst und mehr angst vor der impfung habt als vor dem virus? mein impfpass aus der kindheit ist gerammelt voll! hat jemand damals so ein theater gemacht? ich verstehe es nicht!

    1. Was für eine Kacke schreibst du da?
      “Jetzt nehmen sie ihr Handy und verabschieden sich von ihren Lieben !”
      Und dann kommt auch schon das Plastikrohr in den Hals.

      Ich glaube du behälst deinen Stuhlgang so lange wie möglich im Darm um so etwas ähnliches wie Sex zu erleben.

    2. Bist ja auch ne blöde Sau. Erwarte nicht zu viel von dir. Cortisonspray und Acetylcystein-fertig. Schon über ein Jahr de richtige Therape und bekannt. Nehm also deinen Todestubus und töte weiter Menschen du dummes Stück Scheisse.

  7. Ich finds super wenn die Impfung durchgedrückt wird. Mittlerweile ist genug Zeit vergangen um sagen zu können dass es ungefährlich ist, es gibt keinen Grund mehr sich zu verweigern, sofern man nicht aus gesundheitlichen Gründen keine Impfung bekommen kann. Der Großteil der übrigen Ungeimpften wollen sich nicht impfen lassen und sind damit ein Hindernis für den Kampf gegen Corona, so fies das auch klingt. Ich find gut dass ungeimpft sein teuer wird, zumindest für Verweigerer. Antisoziales Verhalten darf nicht auch noch belohnt werden.

    1. Der Impfstoff, der nicht vor einer Infektion schützt und mit dem Geimpfte nach wie vor zu Überträgern werden können, wird uns den Weg zum Sieg über Corona weisen. Und wer sich auch in Zukunft gegen etwas sperrt, dass uns von der Bundesregierung als unerlässlich für eine bessere Welt empfohlen wird, der muss in meinen Augen mit allen Mitteln aus der Gesellschaft entnommen werden, zum Wohle der Gesellschaft, welches uns auch sonst so wichtig ist.
      Nun denn, schreiten wir zur Tat.

    2. Jeder kann seine Meinung haben.
      Aber die Tatsache das du hier von Antisozialem Verhalten schreibst zeigt wie beeinflusst du von der Berichterstattung bist.
      Söder hat am 11.11. eine Pressekonferenz gegeben in der er behauptet dass das Klinikpersonal kündigt weil es frustriert ist wegen der vielen Ungeimpften die ihre Arbeit erschweren oder zunichte machen.
      Das ist Volksverhetzung.
      Das Klinikpersonal kündigt wegen der Arbeitsbedingungen,
      wegen der Geringschätzung ihrer Arbeit,
      wegen der schlechten Bezahlung,
      wegen der katastrophalen Unterbesetzung,
      wegen den Arbeitzeiten,
      wegen der psychischen und pysischen Belastung,

      Auch wenn alle Ungeimpften neutralisiert werden wird sich das Virus weiter massiv ausbreiten.
      In Afrika erledigt sich Corona auf natürlichem Weg.
      Die Menschen werden immun und wenige sterben daran.
      Wenn in Afrika Massensterben angesagt wäre,dann wären Armeen von Journalisten mit Kamera*_ens dort und würden voller Extase berichten.

  8. Ich würde mich freuen wenn du auch siehst, dass innerhalb der Linken (zu denen ich mich zählen würde) mittlerweile auch endlich Stimmen gegen diesen Wahnsinn laut werden.
    So demonstrieren wir in der Schweiz Seite an Seite mit Rechten Massnahmegegner. Das hier ist ein Kampf zwischen Freiheitlich und Autoritär, kein Links Rechts Lagerkampf.

    Beste Grüsse von einem langjährigen Fan aus der Schweiz
    Wünsch

    1. Das war in Deutschland von Anfang an so.
      Friede,Freiheit.
      Stuttgart war der Ausgangspunkt der Querdenker.
      Dann hat der Staat seine paramilitärische Organisation aktiviert um das zu unterbinden.Der Name lautet Antifa.
      -Brandstiftung
      -Sachbeschädigung
      -Körperverletzung/Bedrohung/Einschüchterung
      -versuchter Mord an einem rechten Autogewerkschafter
      Die Genossen haben ganze Arbeit geleistet.
      Arbeitsauftrag:Kampf gegen rechts.

  9. Bin selber ungeimpft und bleibe das auch, aber die Inzidenz unter Ungeimpften ist doch deutlich höher als unter Geimpften. Wie kann das sein, wenn deiner Meinung nach die Inzidenz größtenteils durch fallende Hygienemaßnahmen bei 2G kommt?

    1. Sorry meine bescheidene Meinung dazu.
      Der Staat ist unbestreitbar gewaltig unter Druck.
      Er bekommt das Virus nicht unter Kontrolle was auch immer getan wird.
      Um nicht auch noch das letzte bisschen Glaubwürdigkeit in der Bevölkerung zu verlieren werden alle Register gezogen.
      Ich glaube nichts mehr was da so veröffentlicht wird.

    2. Das liegt ganz einfach daran, dass sich Ungeimpfte kaum testen lassen und nur die Impfdurchbrüche vom RKI aufgelistet werden, nicht aber alle positven Impf-Fälle; diese treten dann nur noch in der Gesamtinzidenz auf. In England beispielsweise sieht es bei den Inzidenzen zwischen Geimpften und Ungeimpften ganz anders aus.

  10. Danke. Jetzt kann’s dann moralisch gestärkt in den Winter gehen. Als meine Aufgabe sehe ich es jetzt an, Standardargumente zusammenzutragen, die insbesondere darauf basieren, Zitate zu sammeln und das viel zu kurze Gedächtnis der Normies aufzufrischen, auf dass sich bei ihnen gewisse wtf-Momente bilden, aufdass ich in Diskussionen mit allzu renitenten Normies nicht wahnsinnig werde. Prost

  11. Letztens beim Autofahren mal wieder Radio gehört, den hessischen Sender FFH (Leider was Impfen angeht eine Propagandamaschiene)

    Da kam so nebenbei ein kurzer Beitrag von einem Typen aus einem regionalen Gesundheitsamts, dass sich bei 3 Bustouren (2G) ALLE angesteckt hatten, wirklich alle.

    So viel zum Impfen.

    1. und wieviele von den 3 bustouren sind im krankenhaus gelandet? wahrscheinlich keiner! wieviele der bustouren wären ohne impfung im krankenhaus gelandet? wahrscheinlich einige…niemand hat behauptet die impfung wirkt 100%! es geht um wahrscheinlichkeiten! und die sind beweisbar! auf unserer corona intensivstation in wien ist 1 (!) geimpfter! der hat aber nur noch eine niere und nimmt spezielle medikamente! alle anderen sind ungeimpfte! 2 sind unter 30!

  12. Inwiefern fangt ihr denn jemanden auf?
    Du und deinsesgleichen seid Videoproduzenten welche ihre Konsumenten redpillen und sie dann weiter hängen lassen während ihr Ihnen weiter Bauchschmerzen bereitenden Content einflößt.
    Wie kann man über solch ein Genius verfügen und dann nicht in der Lage sein etwas größeres zu vermögen als lediglich ,,Anzuprangern”?

    Das ,,Anprangern” hat euch teils gewaltige Zuschauerschaften beschert dessen Energien ihr völlig verpuffen lasst während die Kulturmarxisten sich weiterhin gut organisiert munter mehr und mehr Teile der Gesellschaft unter den Nagel reißen.

    Flyeraktionen (,Appelle aktiver zu werden und der Versuch die leute vom Wahnsinn abzuhalten) sind ein guter Start. Damit lassen sich viele Menschen erreichen die man sonst niemals erreichen würde.
    Doch wohin soll diese Menschen der Flyer bringen? Zu deinen Videos?
    Und wenn man Menschen redpilled, was soll dann damit passieren? Wo sollen sie sich einbringen, wem sollen sie Geld geben?

    Es braucht eine zentrale Stelle die umfassend aufklärt, sei es ein gut durchdachtes Videoarchiv oder wie ich vorgeschlagen habe eine Infoseite die gut verständlich und erfassbar darlegt was hier so alles passiert. Diese befähigt durch ihre Beschaffenheit den Konsumenten dazu wiederum selber aufzuklären und euch ermöglicht solch ein Konstrukt eure Ressourcen und eure Arbeitskraft an einem zentralen Ort zu bündeln + viele weitere Vorteile. Dahin können die Flyer führen.
    Und von dort geht es auf eine Aktivismusplattform, zu Chapters in verschiedenen deutschen Städten und Orten in denen man sich einbringen kann. (Also weitere Kräfte um noch mehr Flyer zu verteilen, Protestaktionen zu starten, Workshops zu gestalten und vieles mehr. Es ist so viel mehr möglich..)
    Und dort kann man auch sein Geld lassen. Bei einem Konstrukt welches ganz offensichtlich massiv ist, Einfluss und Wirkung generiert und Vertrauen schafft.

    Think bigger Boy.
    Du, der Schattenmacher und Co. ihr könnt viel viel mehr.

  13. Ich habe mich impfen lassen, weil ich keine Lust habe Schaden über mich ergehen zu lassen, weil dieses domestizierte Scheißvolk* sich keine Revolution traut.

    *Zitat Shlomo Finkelstein

  14. Mal des Tieres kommt gerade jetzt und für jeden sichtbar:

    “Das Tier sorgte dafür (θηρίον) dass allen, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn,
    und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.” Offenbarung 13,16f

    https://i.4cdn.org/pol/1636047158120.jpg

  15. Was wir tun sollten?
    Ich denke, sich mit Gleichgesinnten treffen und vernetzen.
    Gerade unter den Ungeimpften gibt es viele, die noch nicht ganz so tief im Widerstand stecken wie wir, die aber nette Leute sind.

  16. No Front lieber Shlomo aber das Honigforum wäre doch dann die erste Adresse die mal ausgemistet gehört wenn man die Spaltung verhindern möchte. Dort geben Schizos doch mittlerweile den Ton an. Alberne Quellen die keine sind und “Fakten” auf Reichstbürgerniveau, nach dem Motto “irgend so ein themenferner Doktor hat auf der Website Zionistenwegbuxen.de gesagt: die Imfpung tötet! Also tut sie das auch!”.
    Und dann noch irgendwelche Spinner, die sich scheinbar verpflichtet fühlen möglichst oft das Wort “Neger” in einem Satz unterzubringen.
    Ich bin geimpft, mir ist die Impfung nicht aufgezwungen worden (das war noch vor dem ganzen G2 Gedöns). Ich habe selbst Genetik studiert und habe im Vorfeld alles rund um die Impfung&Covid verschlungen. Dass ich mich am Ende für eine Impfung entschied war nicht die Folge von medialer Beinflussung. Im Gegenteil, ich war besonders skeptisch und habe insgeheim gehofft, dass ich etwas finde, was mich davon abbringt mit impfen zu lassen.

    Dennoch lehne ich jede Form von Impfzwang ab. Das scheint aber vielen nicht genug. Und wenn man innerhalb unserer Reihen schon zu blöde und hysterisch geworden ist, diese Sache jedem selbst zu überlassen und angefeindet wird weil man sich als “Geimpfter” outet, dann kann mich “unsere Szene” auch einfach am Arsch lecken.

  17. Damit wirst du bei den üblichen Verdächtigen im Honigforum wieder einen Shitstorm lostreten 😀
    Für die ist JEDER Geimpfte ein NWO-Knecht xDDD

  18. Sooo jetzt habe ich schon lange genug im Biostudium gesessen um dir detailliert alle Vorgänge schildern zu können
    Aber das ist wohl unpopular

  19. Nach so nem Beitrag wünsch ich mir echt einfach nur noch jemanden der mir sagen kann, es wird alles gut.
    Fuck da wird man religiös hoch 9000.
    Und wenn jemand sagt ich übertreib, dann schau dieses Video nochmal und realisiere: DAS ist die fucking Realität…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :