10 Gedanken zu “HW#128 mit Charlotte Corday!”

  1. Ich finde es schwer mit den Impf-Zahlen zu argumentieren. Im Krankenhaus sagen sicherlich mehr geimpfte, dass sie geimpft sind. Ungeimpfte dagegen sagen entweder gar nichts oder sagen sie seien geimpft statt zu sagen sie seien ungeimpft.

  2. Ihr so ganz kutz mal an das der Schattenmacher mit so einem FSN-Typen geredet hat. Schatti schreibt dazu er hoffe dadurch “die Krankheit der “Distanzeritis” zurückdrängen zu können. FSN wird von einem wachsechten Neonazi und mitglied der NPD betrieben. Sollte man sich nicht von solchen leuten distanzieren? Was sagt ihr dazu?

  3. Im mohammedanischen Kulturkreis, kennt man (wie so vieles nicht) auch keine Satire. So gesehen, muss man der Frau Chebli doch zu gutehalten, den Beitrag von Stephan Paetow* (finde ich persönlich regelmäßig viel witziger, als die mit Witzigkeit fahrlässig kokettierende “Clownswelt”) einfach nur nicht verstanden zu haben. Beste Grüße!

    * Er war Redakteur bei Springer, beim Spiegel, beim Wiener und bei Bunte. Seit der Gründung von Focus leitete er dort diverse Ressorts; zudem war er ebendort 10 Jahre lang stellvertretender Chefredakteur.

  4. Hat bei Kasper die Impfung so deftig aufs Hirn geschlagen?! Das Ahmoud-Arbery-Jogging war nicht politisch aufgeladen?! Du brauchst wohl langsam den Superbooster! Sobald ein Weib an Bord ist verliert der Kleine jedes mal gänzlich die Kontrolle über sein Resthirn. Vielleicht mal an die goldene Regel aus “Verrückt nach Mary” vor so einer Sendung halten.

  5. Echt… mir tut das weh zu schreiben, aber Kaspar ist, wirklich dumm….. (ich weiß nicht, habe ich keine Ahnung, kenne ich nicht, weiß ich nichts von, habe ich keine Ahnung, habe ich noch nie was gehört)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :